Hildes Erdbeertraum

Genau der richtige Kuchen für einen warmen Sommertag!

  • Vorbereitung:
    20 Minuten
  • Zubereiten:
    20 Minuten
  • Fertig in:
    40 Minuten

Zutaten

    Für den Rührteig:

    • 150 g Butter oder Margarine
    • 150 g Zucker
    • 1 Pck. Vanillin-Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 3 Eier
    • 125 g Weizenmehl
    • 25 g Speisestärke
    • 1 gstr. TL Backpulver

    Für den Belag:

    • 2 Blt. Gelatine (kaltrührend)
    • 500 ml Joghurt
    • 30 g Zucker
    • 400 ml Schlagsahne
    • 400 g vorbereitete Erdbeeren
    • 100 g pürierte Erdbeeren

    Zum Bestäuben u. Garnieren:

    • Puderzucker und Erdbeerstücke

    Zubereitung

    Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren, nach und nach Zucker, Vanillin- Zucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren jedes Ei etwa eine 5 Minuten. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in eine Springform (0 26cm, Boden gefettet) füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei 150° C ca. 20 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Für den Belag Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Joghurt mit Zucker und pürierten Erdbeeren verrühren. Sobald die Masse beginnt dicklich zu werden, Sahne steif schlagen und mit den vorbereiteten Früchten unterheben. Tortenboden auf eine Platte legen, mit Hilfe eines Esslöffels etwa 2 cm tief aushöhlen, dabei einen etwa 1 cm breiten Rand stehen lassen. Sahnemasse bergartig auf den ausgehöhlten Boden streichen. Gebäckreste fein zerbröseln, die Torte rundherum damit bestreuen und etwa 2 Stunden kalt stellen. Anschließend mit Puderzucker und Erdbeeren garnieren.