Personalbogen

Hier finden Sie den Personalbogen, den Sie als angehender Mitarbeiter in unserem Team ausfüllen müssen. Bitte beachten Sie die Hinweise in der Datei und füllen Sie alle Felder aus. Bitte vergessen Sie nicht eine gültige Immatikulationsbescheinigung oder eine gültige Schulbescheinigung beizulegen (sofern Sie die Anforderungen dafür erfüllen).

Der Personalbogen ist persönlich oder per Post und unbedingt unterschrieben abzugeben. Falls Sie Fragen zum Ablauf oder zum Ausfüllen haben, schreiben Sie uns eine Nachricht.  Beachten Sie den Link FAQ Fragen und Antworten, die meisten Fragen lassen sich damit schon klären.

Der Personalbogen zum herunterladen (PDF-Datei). Ein Beispiel Personalbogen steht Ihnen zur Verfügung.

Um den Personalbogen auszufüllen und zu drucken benötigen Sie den Adobe Reader oder ein ähnliches Programm. Falls Sie ein solches Programm nicht installiert haben, können Sie den Adobe Reader hier herunterladen.

Bewerben – Wie mache ich das und was kommt dann?

Schritt 1: Laden Sie sich von unserer Homepage den Personalbogen und die Erklärung zum Ausfüllen des Personalbogens herunter.

Schritt 2: Füllen Sie die erste Seite des Personalbogens mit Hilfe der Erklärung aus. Auf der zweiten Seite notieren Sie bitte, wann Sie arbeiten können.

Wichtige Hinweise zum Personalbogen:

  • Geben Sie unbedingt eine gültige Email Adresse und Handynummer an, da wir beides für einen reibungslosen Arbeitsablauf brauchen!
  • Machen Sie bitte korrekte Angaben zu Ihrem Status (Schüler/Abiturient/Student), Ihrer Hinzuverdienstgrenze und zu bisherigen Jobs in diesem Jahr, sonst kann das ihr Gehalt negativ beeinflussen!
  • Sobald sich hinsichtlich der Angaben, die Sie im Personalbogen gemacht haben, irgendetwas ändert, müssen Sie uns das unverzüglich mitteilen!
  • Füllen Sie diesen Bogen in leserlicher Druckschrift oder noch besser direkt am PC aus!

Schritt 3: Kümmern Sie sich um alle Bescheinigungen, die im Personalbogen genannt werden! Von jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin brauchen wir eine Schul- oder Immatrikulationsbescheinigung. Sollten Sie bereits vor längerer Zeit Abitur gemacht haben und z.B. ein FSJ o.ä. absolviert haben und daher keine aktuelle Schul- oder Immatrikulationsbescheinigung besitzen, dann können Sie alternativ auch eine Kopie ihres Abschlusszeugnisses einreichen.

Außerdem brauchen wir eine Lohnsteuerbescheinigung. Seit 2013 gibt es eine elektronische Lohnsteuerbescheinigung. Diese muss beim Finanzamt beantragt werden. Eine schriftliche Bestätigung muss aber dennoch eingereicht werden.

Ganz wichtig: Wenn Sie im Jahr Ihrer Bewerbung bereits einen anderen Job hatten, dann müssen Sie unbedingt eine Bescheinigung Ihres anderen Arbeitgebers über das Arbeitsverhältnis abgeben. Auf der Bescheinigung muss ihr Arbeitgeber angeben, ob es sich um kurzfristige oder geringfügige Beschäftigung gehalten hat.

Schritt 4: Geben Sie alle Unterlagen direkt im Hofladen, an unserem Stand an der Jakobikirche oder auf dem Markt ab. Alternativ können Sie die Unterlagen auch über das Jobkontaktformular schicken oder per Post an:

Obsthof Sundermeyer
Daniela & Gerd Sundermeyer
Alte Straße 4
31174 Wendhausen

Schritt 5: Nach Abgabe der Unterlagen sollte Sie innerhalb der nächsten Woche eine Email von uns erhalten, in der Sie einen Link zum Personalprogramm mit Ihrem persönlichen Arbeitsplan erhalten. Mit dem Link sind Sie offizieller Mitarbeiter. Herzlich Willkommen im Team!
Wenn Sie keine Email erhalten, kann das daran liegen, dass sie Ihren Personalbogen nicht leserlich und/oder unvollständig ausgefüllt haben. Bitte überprüfen Sie das! Es ist sehr mühselig jede Saison hinter Leuten hinterher zu telefonieren, weil Angaben fehlen oder nicht lesbar sind oder Bescheinigungen oder die Unterschrift fehlen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass Ihre Bewerbung komplett ist, sonst können wir Sie leider nicht berücksichtigen!

Manchmal liegt auch ein technischer Fehler vor. Wenn Sie sich sicher sind, dass ihre Angaben korrekt und vollständig waren, dann schreiben Sie uns bitte über das Job-Kontaktformular auf der Homepage eine Nachricht.

Schritt 6: Machen Sie sich mit dem Personalprogramm vertraut. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Arbeitszeiten noch nicht Ihren Wünschen entsprechen oder Sie doppelt eingeteilt sind. Bis Sie anfangen zu arbeiten, verschiebt sich noch eine Menge!
Unter dem Menüpunkt „Dateien“ finden Sie bald auch eine ausführliche Erklärung zum Personalprogramm und weitere Dateien, sie Ihnen den Arbeitseinstieg erleichtern werden.

Nun sind sie gefordert:

Schritt 7: Besorgen Sie sich einen Termin zum Einarbeiten. Gehen Sie an der Jakobikirche vorbei und fragen Sie unsere Mitarbeiter, ob sie gerade Zeit haben, Sie einzuarbeiten oder wann Sie andernfalls wiederkommen sollen. Nehmen Sie sich ruhig Zeit, sich mit dem Verkauf und allen Produkten vertraut zu machen! 1-2 Stunden sollten Sie mindestens investieren. Wenn Sie hinterher das Gefühl haben, noch nicht genug vorbereitet zu sein, dann kommen Sie gerne nochmal wieder!

Sie sollten auch bei uns in Wendhausen im Hofladen vorbeikommen und sich dort umsehen. Schicken Sie uns eine kurze Nachricht oder kommen Sie spontan vorbei. Der Hofladen hat täglich geöffnet! Gerade bei einem Betrieb wie unserem, der damit wirbt, dass alle Produkte direkt von hier kommen, ist es wichtig, dass ihre Mitarbeiter sich mit dem Ursprung der Produkte vertraut machen. Vor Ort können Sie sich auch auf den Feldern umschauen. Das erleichtert Ihnen später die Arbeit am Stand!

Schritt 8: Kommen Sie unbedingt zum Einführungsabend! Wann dieser in Wendhausen stattfindet, erfahren Sie rechtzeitig auf unserer Homepage oder per Email.

Schritt 9: Lesen Sie die Arbeitsgrundlage gründlich vor Ihrem ersten Arbeitstag und achten Sie darauf, wann ihr erster Arbeitstag ist.

Schritt 10: Bald kommt ihr erster Arbeitstag. Fühlen Sie sich gut vorbereitet? Sind Sie mit allen Produkten vertraut und trauen Sie sich zu alleine zu verkaufen? Wissen Sie, wie man wiegt, den Lieferschein und den Kassenzettel ausfüllt? Wissen Sie, wie Sie ein Kundengespräch führen? Wissen sie, wie man den Stand morgens aufbaut und was abends zu tun ist? Wenn nicht, dann lesen Sie die Arbeitsgrundlage nochmal oder kommen ein weiteres Mal zum Einarbeiten. Wenn bereits Erdbeerstände offen sind, können Sie sich auch direkt dort einarbeiten lassen!

Schritt 11: Ihr erster Arbeitstag ist da. Kommen Sie auf jeden Fall mindestens 10 Minuten vor Beginn Ihrer Schicht und starten Sie motiviert und freundlich mit der Arbeit! Bei Problemen während der Arbeit, können Sie uns jederzeit per Handy oder im Hofladen anrufen oder eine SMS schicken.

Bitte nehmen Sie generell immer ihr aufgeladenes Handy und einen Kugelschreiber mit zur Arbeit! Dem betrieblichen Ablauf ist es hinderlich mit der Mailbox zu kommunizieren.

Und ganz wichtig: Sobald die Erdbeersaison angefangen hat, müssen sie jeden Abend ins Personalprogramm schauen und am Besten auch täglich Ihre Emails lesen! Nur so können Sie auf dem laufenden bleiben, was Produktänderungen, Ankündigungen oder Verschiebungen der Arbeitseinteilung angeht.
Leider kommt es immer wieder vor, dass Ablösungen nicht klappen oder Stände geschlossen bleiben, weil Mitarbeiter nicht ins Personalprogramm gesehen haben oder sich nicht rechtzeitig um eine Vertretung gekümmert haben.

Bitte helfen Sie mit, dass die Ablösungen klappen und alle Arbeitsabläufe möglichst reibungslos ablaufen!

Vielen Dank und viel Spaß in der diesjährigen Saison!